Krokusse dienen als erste Bienenweiden des Jahres

Wer hat die letzten Tage eigentlich keine Krokus-Bilder gepostet? Wildkrokusse sind die ersten kräftigen Farbtupfer in Parks und Gärten. Sie sind eine wichtige Bienenweide. Die frühesten ihrer Art sind die Elfenkrokusse oder Bauernkrokusse. Zu den Herbstkrokussen gehört hingegen der Safran. 100 000 Blüten sind erforderlich für ein Kilo Gewürz.

Foto: B. Schneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.