Bulldogtreffen am 11. und 12. August 2018 in Halsbach (Lkr. Main-Spessart)

Unter Sammlern und Fans historischer landwirtschaftlicher Geräte und Fahrzeuge ist das Bulldogtreffen der Halsbacher Dreschfreunde längst kein Geheimtipp mehr. Zwischen 3.000 und 4.000 Besucher werden am 11. und 12. August 2018 in dem kleinen Lohrer Stadtteil erwartet. Über 150 Traktorenbesitzer mit mindestens 40 Jahre alten Maschinen haben diesmal ihre Teilnahme zugesagt. Die erste derartige Veranstaltung fand 2012 statt. (Davon stammen alle hier gezeigten Fotos.) Die Dreschfreunde um ihren Vorsitzenden Christian Amend laden jetzt zum vierten Mal ein.  

Besonders stimmungsvoll ist am Samstagabend beim Einbruch der Dunkelheit das Vorglühen der alten Lanz-Schlepper mit Lötlampen und dann das geräuschvolle Starten der Fahrzeuge, die gewissermaßen Technikgeschichte schrieben. Das Programm am Sonntag beginnt um 10:00 Uhr mit einem Feld- und Festgottesdienst. – Näheres unter www.halsbacher-dreschfreunde.de.  |  Alle Fotos: B. Schneider

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.