Grenzenlose Freude, wo Franken und Baden sich die Hände reichen

Freudenburg. | Foto: B. Schneider

Am Anfang war die ritterlich-höfische Tugend der Freude. Von ihr leitete der Würzburger Fürstbischof Heinrich III. im ausgehenden 12. Jahrhundert den Namen seiner Bastion über dem Maintal zwischen Spessart und Odenwald ab: Freudenburg. Das Erzstift Mainz setzte im nahen Miltenberg die Burg der Milde entgegen. Die Siedlung Frouwdeberch auf dem schmalen Flussufer hatte zwischen mehreren Einflusssphären wahrlich wechselhafte Zeiten zu überstehen. In vielfacher Hinsicht ist man hier heute noch in Grenzbereichen unterwegs, was vielleicht ein wenig verwirren mag, aber auch spannend ist.

„Grenzenlose Freude, wo Franken und Baden sich die Hände reichen“ weiterlesen

Neues Dorfgemeinschaftshaus in Esselbach – eine Station der Architektouren 2022

Ortsmitte von Esselbach mit Pfarrkirche und früherem Gasthaus, das jetzt gemeinsam mit einem dahinter angefügten Neubau als Dorfgemeinschaftshaus dient. | Foto: B. Schneider

Die Bayerische Architektenkammer veranstaltet 2022 wieder Architektouren. Sie präsentiert besonders gelungene Neubauten und Gebäudesanierungen. Ein Beitrag aus dem Landkreis Main-Spessart beinhaltet beides. In Esselbach bei Marktheidenfeld schuf die Gemeinde mit Förderung durch das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken bei der frühklassizistischen Pfarrkirche Sankt Margareta oberhalb des Freizeitgeländes „Die Weed“ ein Dorfgemeinschaftshaus. Dazu renovierte sie aufwendig die frühere Dorfwirtschaft „Zum Lamm“ und errichtete einen Neubau mit Festsaal und Foyer mit Zugang zum Altbau, wo unter anderem eine Weinstube untergebracht ist.

„Neues Dorfgemeinschaftshaus in Esselbach – eine Station der Architektouren 2022“ weiterlesen

Garten-Kultur-Tage in Himmelstadt

Eine richtig große, pralle Rosenblüte. | Foto: B. Schneider

Gartenfreunde allerorten laden an diesem Wochenende Gäste in ihre grünen Reiche ein: Tage der offenen Gartentür. Das alles toppt die Gemeinde Himmelstadt im Landkreis Main-Spessart. Sie holt am 25. und 26. Juni 2022 ihre Garten-Kultur-Tage nach, die sie schon 2020 anlässlich ihres 1200-jährigen Bestehens feiern wollte. Das ganze Dorf gleicht einem Blumenmeer. In ihren Höfen und Gärten präsentiert die Bevölkerung eine farbenfrohe Vielfalt. In der Hauptstraße 81 gibt es jeweils von 10 bis 18 Uhr eine Ausstellung mit vielen Tipps und Anregungen zur dorfgerechten Grüngestaltung. An der Mainlände findet ein Gartenmarkt statt – rund um den Natur-Schau-Garten und die Schrebergartenanlage. 

Natur-Schau-Garten in Himmelstadt. | Foto: B. Schneider

|  Fotos: B. Schneider

Wenn das Museumsgebäude selbst ein wichtiges oder gar das wichtigste Ausstellungsstücke ist

Im Sommer 1563 grassierte in Würzburg eine Seuche. Deshalb verlegte der Fürstbischof kurzfristig seinen Regierungssitz mainabwärts nach Karlstadt. Das Gebäude an der Hauptstraße, in dem damals Mitglieder seines Domkapitels Unterkunft fanden, belegt nun wieder ein Domherr, und zwar ein emeritierter – jedoch nicht er selbst, sondern „nur“ seine einzigartige Sammlung zeitgenössischer Kunstwerke.

„Wenn das Museumsgebäude selbst ein wichtiges oder gar das wichtigste Ausstellungsstücke ist“ weiterlesen

Beeindruckendes Gesamtwerk des zu früh aus dem Leben gerissenen Roland Schaller

Roland Schaller Ende 2017. | Foto: B. Schneider

Dem Zeichner, Maler und zuletzt vermehrt bildhauerisch tätigen Roland Schaller ist derzeit eine Ausstellung in der Alten Turnhalle in Lohr a. Main gewidmet. „Zum Schluss“ bedeutet, dass der international anerkannte Künstler nicht mehr lebt: Anfang November 2021 ist er bei einem Verkehrsunfall gestorben.

„Beeindruckendes Gesamtwerk des zu früh aus dem Leben gerissenen Roland Schaller“ weiterlesen

Sams’ Papa ist ein waschechter Franke: wendig, witzig und nur selten widersprüchlich

Das Sams auf der Blumenwiese. | Foto: B. Schneider

Die Schlussrunde für die ohnehin verlängerte Paul-Maar-Ausstellung in der Villa Dessauer in Bamberg ist eingeläutet. Die Schau endet am nächsten Sonntag, 24. April 2022. Unter dem Titel „Mehr als das Sams“ würdigt die Stadt Bamberg in ihrer Galerie den berühmten Einwohner schon seit kurz vor Weihnachten 2021 mit einer umfassenden Darstellung seines Werks. Der Kinderbuchautor und Illustrator wird heuer im Dezember 85 Jahre alt.

„Sams’ Papa ist ein waschechter Franke: wendig, witzig und nur selten widersprüchlich“ weiterlesen

Einheit von Geist und Kleid: Trachtenmuseum gewährt Einblick ins katholische Landleben

Marientaler der Marienbildmädchen. | Foto: B. Schneider

Seit genau 50 Jahren präsentiert die Stadt Ochsenfurt ihre wertvolle Trachtensammlung in einem von dem fürstbischöflichen Baumeister Joseph Greissing 1717 errichteten barocken Bürgerhaus vis-à-vis dem einstigen Spital, dem möglicherweise künftigen Kunst- und Kulturzentrum. Die Bezeichnung Trachtenmuseum erlangte die sich über drei Stockwerke erstreckende Ausstellung 1991 dank eines präzisen volkskundlichen Konzepts. Von Ostern bis Allerheiligen ist es samstags sowie sonn- und feiertags von 14 bis 17 Uhr geöffnet – für Kinder sogar bei freiem Eintritt. Samt und Seide, Pailletten und Brokat sind eine Augenweide. Farben und Materialien verraten zudem eine Menge über Land und Leute, denn Geist und Kleid bildeten eine Einheit: Nur die katholische bäuerliche Bevölkerung trug Tracht.

Trachtenmuseum in der Ochsenfurter Spitalgasse 13.
Trachtenmuseum in der Ochsenfurter Spitalgasse 13.
„Einheit von Geist und Kleid: Trachtenmuseum gewährt Einblick ins katholische Landleben“ weiterlesen

Stationenweg als Ersatz für die Karfreitagsprozession

Kreuzschlepper | Foto: B. Schneider

Die Lohrer Karfreitagsprozession, die normalerweise von Tausenden Menschen aus der weiten Umgebung an den Straßenrändern verfolgt wird, fällt auch im dritten Jahr der Corona-Pandemie aus. „Sicherheit geht vor!“, haben die Verantwortlichen der Pfarreiengemeinschaft 12 Apostel am Tor zum Spessart und des sich für den Erhalt der seit rund 400 Jahren stattfindenden Glaubensdemonstration einsetzenden Fördervereins entschieden.

„Stationenweg als Ersatz für die Karfreitagsprozession“ weiterlesen