Spessartfestwoche erreicht ihren Höhepunkt

Kein Geringerer als Bayerns Ministerpäsident Markus Söder hat den Endspurt für die 73. Lohrer Spessartfestwoche eingeläutet. Den prächtigen Abschluss bildet am Sonntagabend (5.8.2018) um 22:00 Uhr ein großes Brillant-Feuerwerk am Main gegenüber dem Festzelt. Zuvor ist u. a. am Samstagvormittag (4.8.) ab 10 Uhr noch der traditionelle Keiler-Weißbier-Frühschoppen, wozu stets auch internationale Gäste erwartet werden; zuletzt kamen auch ein skandinavischer und ein chinesischer Keiler-Club. Dr. Söder zog am Donnerstagabend (2.8.) in Begleitung der Lohrer Stadtkapelle unter den Klängen des Defiliermarsches ins Zelt ein, lobte vor verblüffenderweise überwiegend jungem Publikum die Schönheit Frankens und die Werte der Heimat, gab sich leutselig, indem er Hände schüttelte und sich manchen Wunsch anhörte, … Während einer zünftigen Brotzeit signierte er einen der neuen Schneewittchen-Buchenholzdeckel für Krüge und Gläser. Der Erwerber des 555. Deckels soll das unverkäufliche Ministerpräsidenten-Exemplar als Zugabe erhalten. Mehr über die Schneewittchen-Deckel hier.

Markus Söder schwärmte für die traditionellen Werte der Heimat und für die Innovationen, wie sie die Mittelzentren wie die Stadt Lohr hervorbringen. | Foto: B. Schneider
Markus Söder schwärmte für die traditionellen Werte der Heimat und für die Innovationen, wie sie die Mittelzentren wie die Stadt Lohr hervorbringen. | Foto: B. Schneider
Ministerpräsident Söder im Zelt der Lohrer Spessartfestwoche. | Foto: B. Schneider
Vorwiegend junge Zuhörer hatte Ministerpräsident Söder im Zelt der Lohrer Spessartfestwoche. | Foto: B. Schneider
Offen für die Anliegen der Bürger zeigte sich der Ministerpräsident. | Foto: B. Schneider
Offen für die Anliegen der Bürger zeigte sich der Ministerpräsident. | Foto: B. Schneider

Eine Antwort auf „Spessartfestwoche erreicht ihren Höhepunkt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.