FreiLandFest an Bartholomäus in Fladungen

Wer zumFreiLandFest im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen an diesem Wochenende (24./25.8.2019) besonders romantisch anreisen möchte, nimmt ab Mellrichstadt das Rhön-Zügle durchs Streutal. Vor Ort gibt’s an beiden Tagen zwischen 10 und 18 Uhr Theater- und Handwerkervorführungen, Livemusik sowie kulinarische Spezialitäten mit frischen Produkten von Direktvermarktern; auch das Backhaus aus Oberbernhards ist in Betrieb. Das Museumsfest fällt zusammen mit dem Patrozinium der Museumskirche St. Bartholomäus aus Leutershausen.

Kuratiekirche St. Bartholomäus im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen.

Im Bauernkalender beginnt an Bartholomäus (24. August) der Herbst und somit die Vorbereitung auf Weihnachten. Gänse und Karpfen, die gemästet werden sollen, werden jetzt ausgewählt. Die Schonzeit für Fische in den Binnengewässern endet; die „Monate mit r” stehen unmittelbar bevor.

Museumsgänse

Fotos: B. Schneider

Eine Antwort auf „FreiLandFest an Bartholomäus in Fladungen“

  1. Richtig Lust bekommt man, auf dieses Fest zu fahren, mit dem Bähnle.
    Doch leider ist dieses Wochenende schon vorbei.
    Freuen kann man sich auf den Herbst😊🐟🦆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.